Bachblüten-Therapie Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) war davon überzeugt, dass körperliche Leiden ihren Ursprung häufig in negativen Gemütszuständen haben. Durch die intensive Beschäftigung mit der Homöopathie entwickelte er später seine berühmt gewordene Bach-Blütentherapie.Die 38 Bachblüten werden in 7 Hauptgruppen unterteilt: Gegen Ängste,  Unsicherheit, mangelndes Interesse an der Gegenwart, Einsamkeit, Überempfindlichkeit, Mutlosigkeit…

Baunscheidt-Therapie Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde diese Methode von Carl Baunscheidt entdeckt und hatte bereits damals eine große Anhängerschaft, wie etwa Napoleon III und Hoffmann von Fallersleben, der dem „Lebenswecker“ sogar ein eigenes Gedicht widmete. Vorgehensweise: Der sogenannte Lebenswecker wird über das zu behandelnde Hautareal geführt, so dass ganz feine Öffnungen in der Haut…

Body-Detox-Fußbad Durch dieses sanfte Elektrolyse-System wird der Körper angeregt, überschüssige Säuren, Gifte und Schlacken auszuscheiden und sich von innen heraus zu reinigen. Dies führt zu einem angenehmen und entspannten Wohlbefinden und regt die körpereigenen Selbstheilungskräfte an. Diese Therapieart wird sowohl alleine als auch in Kombination mit verschiedenen anderen Therapien im Heilzentrum Helios in Nürnberg eingesetzt.

Body-Detox-Therapie Die Body Detox Therapie ist ein sanftes Elektrolyseverfahren, das durch einen kaum spürbaren Stromfluss Stoffwechselabfallprodukte wie Säuren und Schlacken durch ein angenehmes Fußbad aus der Zellstoffwechselaus dem Körper ausleitet. Dadurch kann jede Körperzelle wieder effektiver arbeiten und den gesamten Gesundheitszustand verbessern.  Wenn die natürliche Entgiftungsfunktion des Körpers angeregt wird, können sich unterschiedlichste Beschwerden positiv…

Breuss-Massage Die Breuss-Massage ist eine sanfte Behandlung der Wirbelsäule. Durch die Massage des gesamten Rückens und vor allem der Wirbelsäule kann sich die Muskulatur entspannen und eine Wirbelkorrektur wird dadurch erleichtert. Die Breuss-Massage eignet sich sehr gut als vorbereitende und ergänzende Maßnahme der Dorn-Therapie.